Referentendetail

Prof. Dr. Josef Hilbert

Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen; Dozent für Gesundheitsökonomie und Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum; Vorstand von MedEcon-Ruhr; Sprecher des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.

www.iat.eu

Donnerstag, 21. September 2017
11:00 - 12:30
»Mehr erfahren
Impulsvortrag

Die digitale Transformation im Gesundheitswesen zwischen etabliertem Stillstand und disruptiven Sprüngen.

Prof. Dr. David Matusiewicz

Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Gesundheitsmanagement der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gGmbH, Essen

anschließend gemeinsame Diskussionsrunde mit

Prof. Mag. Peter J. Mayer, MAS, MSc, MBA

Leiter des Masterstudiengangs Gesundheitsmanagement und Integrierte Versorgung der Fachhochschule Burgenland Ges.m.b.H., Pinkafeld/Österreich

Prof. Dr. Kai Wehkamp, MPH

Geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Innere Medizin I des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein – Campus Kiel; Professor für Public Health des Departments Medizinmanagement der Medical School Hamburg

Bart de Witte

Leiter des Geschäftsbereichs Digital Health der IBM Deutschland GmbH, Berlin

Prof. Dr. Marek Zygmunt

Direktor der Frauenklinik der Universitätsmedizin Greifswald

Moderation

 »  Prof. Dr. Josef Hilbert

Sprecher des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.; Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Programmstand: 22.09.2017
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.